Britisch Langhaar/Highlander & Selkirk Rex vom Strassgarten
Britisch Langhaar/Highlander & Selkirk Rex vom Strassgarten

Über uns...

Ich, Sabine wohne mit meinem Mann Mario, meinen Kindern Julia und Simon im schönen Unterallgäu in Memmingerberg (Bayern). Wir leben in einem eigenen Haus mit schönem Garten und haben einen großen gesicherten Balkon und ein Freigehege für unsere Katzen, das sie vom Haus aus über eine Katzenklappe erreichen können. Sie lieben es dort zu klettern und die frische Luft zu genießen. Unsere Katzen sind für uns Familienmitglieder, deshalb dürfen sie sich selbstverständlich überall im Haus frei bewegen.

 

So fing alles an ...

 

... schon als Kind wuchs ich mit Tieren auf. Doch besonders die Katzen hatten es mir angetan. 2004 zog unser Hauskater Jimmy bei uns ein, die Freude war riesig. Er war für uns wie ein drittes Kind. So lieb und anhänglich. Als er jedoch 2010 an einer chronischen Niereninsuffizienz (cni) erkrankte machte uns der Tierarzt nicht viel Hoffnung. Für uns stand fest: Es muss wieder eine Katze her... Und so kam es, dass wir uns auf die Suche nach einer weiteren Katze machten. Wir informierten uns über verschiedene Rassen und schnell wurde klar, eine Britisch Langhaar sollte es sein. Doch bis es soweit war, verstrich noch einige Zeit. Im Juli 2012 war es dann endlich so weit - die Brüderchen Fernando und Filou zogen bei uns ein und verzauberten uns von Anfang an mit ihrem lieben, ausgeglichenen, freundlichen Wesen. Im September 2012 mussten wir leider unseren geliebten Jimmy von seinem Leiden erlösen. Er hinterließ eine große Lücke. Zwischenzeitlich gab es in der Zucht, aus der unsere beiden Bärchen stammen, den ersten Selkirk Rex Wurf. Eines dieser Löckchen hatte es uns besonders angetan. Und so kam es, dass mein Mann mir meinen Herzenswunsch erfüllte. Goofy zog als vorzeitiges Geburtstagsgeschenk bei uns ein.  

 

Durch Zufall entdeckte ich mit meiner Tochter im Internet eine kleine "Zauberperle" namens Alisa, die uns mit ihrer Schönheit verzauberte. Als ich endlich das O.K. von meinem Mann hatte, war die kleine Prinzessin jedoch leider schon vergeben. Da ich aber immer wieder mal auf die Homepage der Züchterin schaute, um die Entwicklung der Kleinen zu verfolgen, sah ich, dass sie plötzlich wieder frei war. Und so kam es, dass im Januar 2013 endlich das erste Katzenmädchen zu uns kam. Wir waren glücklich. Doch im Laufe der Zeit wurde unsere "Katzensucht"  immer größer und so entstand, nach vielen Überlegungen, der Wunsch selbst zu züchten.

 

Unser Zuchtziel ist es, sehr menschenbezogene, verschmuste, gesunde Bärchen zu züchten.

 

Ihre Familie Echinger



 

 

 

 



Bild der Woche

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Echinger